Home  Katalog  Serien  Komponisten  Interpreten  » Agard, Patrick » Allan, Michael » Amiel, Kévin » Anthony, Susan » Aperto Piano Quartett » Baianu, Adrian » Becker, Kristi
 » Blome, Tatjana
 » Borowicz, Łukasz » Borowski, Daniel » Brillembourg, Fredrika » Bruns, Jürgen » Careddu, Silvia » Pi-hsien Chen » Chor und Orchester des Polnischen Rundfunks » Collegium iuvenum » Corbach, Claudio » Danglade, Eugénie » Duo Blome Lunte » Ernst, Moritz » Eschenburg, Hans-Jakob » Eyglier, Sandrine » Fehlandt, Stefan » Forst, Frank » Frühwirth, David » Gfrerer, Ute » Gorczyca, Grzegorz » Gorokhov, Leonid » Hausmann, Ib » Hermann, Roland » Herzfeld, Günther » Ingolfsson, Judith » Kammersymphonie Berlin » Karasińska, Anna » Kraus, Edith » Lessing, Kolja » Lunte, Frank » Mädchenkantorei St. Eberhard » Makówka, Agnieszka » Marguerre, Eleonore » Martino, Fabio » Melo, Eduarda » Miecznikowski, Ignacy » Müller, Fabian » Nemtsov, Jascha » Obstfeld, Frieder » Orchester des Polnischen Rundfunks » Pazik, Grzegorz » Petersen Quartett » Petersen, Ulrike » Philharmonisches Kammerorchester Warschau » Pihtipudas Kvintetti » Polish Sinfonia Iuventus Orchestra » Polish String Quartet Berlin » Reinecke, Frank » Rovery, Cyril » Sanderling, Michael » Schmidt, Andreas » Seibert, Christian » Sienkiewicz, Andrzej » Silesian Quartet » Slowinski, Christoph » Stefanovich, Tamara » Stoupel, Vladimir » Süßmuth, Gernot » Suty, Valérie » Tardy, Frédéric » Trylnik, Katarzyna » Uhlig, Florian » Vogler, Tim » Westfälische Kammerphilharmonie » Westphal, Gert » Wnukowski, Daniel » Zichner, Frank-Immo CD Bestellen

Bis zu ihrem 14. Lebensjahr erhielt die gebürtige Dortmunderin Unterricht bei ihrem Vater Josef-Matthias Blome. Sie studierte anschließend bei Renate Kretschmar-Fischer, Heidrun Holtmann und Gerhard Oppitz.

1995 debütierte Tatjana Blome mit dem 1. Klavierkonzert von Brahms in der Berliner Philharmonie.

Tatjana Blome tritt europaweit als Solistin auf und konzertiert mit namhaften Orchestern. Eine enge Zusammenarbeit verbindet sie mit der Kammersymphonie Berlin unter der Leitung von Jürgen Bruns.

Sie ist regelmäßige Liedbegleiterin des Bariton Dietrich Henschel und Mitglied im Kammerensemble Classic der Deutschen Oper Berlin. Zusammenarbeit mit Gerd Albrecht, Ib Hausmann, Claudia Barainsky, George Tabori u.a.

Im Duo mit dem Saxophonisten Frank Lunte veröffentlichte Tatjana Blome eine vielbeachtete vierteilige CD-Dokumentation (EDA Records, Kassel) mit Werken für Saxophon und Klavier aus Berlin und Deutschland. 2003 wurden die beiden Musiker in Moskau mit der Andrej-Sacharow-Medaille geehrt.

Tatjana Blome hat über 50 Werke für CD und Rundfunk eingespielt, zwei Solo-CD erschienen bei Naxos und Deutsche Grammophon.

www. tatjanablome.de

Foto: (c) Jean Severin

 
EDA 21
Music for Saxophone from Berlin – Vol.1: 1930–1932

Komponist: Erwin Schulhoff, Wolfgang Jacobi, Ernst-Lothar von Knorr, Erwin Dressel
Künstler: Frank Lunte, Tatjana Blome
 

» CD im Detail
EDA 22
Music for Saxophone from Berlin – Vol.2: 1934–1938

Komponist: Edmund von Borck, Paul Dessau, Bernhard Heiden, Erwin Dressel, Gustav Bumcke
Künstler: Frank Lunte, Tatjana Blome
 

» CD im Detail
EDA 29
Music for Saxophone from Berlin – Vol.3: 1982–2004

Komponist: Isao Matsushita, Franz Riemer, Dietrich Erdmann, Ulrich Krieger, Rainer Rubbert, Berthold Türcke
Künstler: Frank Lunte, Tatjana Blome
 

» CD im Detail
EDA 33
Music for Saxophone from Germany 1952 - 1969

Komponist: Walter Girnatis, Friedrich Leinert, Bernhard Krol, Bernhard Heiden, Hermann Reutter, Kurt Fiebig, Günter Raphael
Künstler: Frank Lunte, Tatjana Blome
 

» CD im Detail
EDA 40
en hommage Joachim Mendelson

Komponist: Joachim Mendelson
Künstler: Frédéric Tardy, Ulrike Petersen, Ignacy Miecznikowski, Claudio Corbach, Tatjana Blome, Sinfonieorchester des Polnischen Rundfunks Warschau, Ltg. Jürgen Bruns
 

» CD im Detail
eda records | Kannegiesser, Maillard & Harders-Wuthenow GbR | Erkelenzdamm 63 | 10999 Berlin | Germany | info@eda-records.com